Stationsleitung Akutgeriatrie (m/w/d)


ab 01.06.2020


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN-Klinik Weinheim

Informationen über die Einrichtung

Die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Sitz in Schwetzingen ist ein Verbund von vier Kliniken mit angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie zwei Betreuungszentren und einem Seniorenzentrum. Insgesamt verfügen die GRN über rund 1.600 Betten bzw. Plätze und beschäftigen über 3.000 Mitarbeiter in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Die GRN-Klinik Weinheim, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg, ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 220 Betten, mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Gynäkologie/Geburtshilfe. In direkter Anbindung zur Klinik bestehen zwei Ärztehäuser.

Wir suchen ab Juni 2020 eine Stationsleitung (m/w/d) für unsere Akutgeriatrie.

Ihre Aufgaben

  • gemeinsam mit der Pflegedienstleitung bauen Sie ein neues Team auf und übernehmen die Personalverantwortung für den Pflegedienst der Station
  • Sie begleiten aktiv und im Team den Teambuildingprozess
  • Sie organisieren den Pflege- und den Schichtablauf unter pflegefachlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Sie sind maßgeblich an der Entwicklung von Qualitätszielen der Station beteiligt
  • Sie begleiten und unterstützen die Personalentwicklung im Team
  • Überwachung der Einhaltung gesetzlicher, tariflicher und betrieblicher Vorgaben

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung als Gesundheits-und Krankenpfleger/-in
  • abgeschlossene Weiterbildung zur Pflegefachkraft im mittl. Leitungsmanagement oder Studium Pflegemanagement erwünscht
  • Erfahrungen im Fachbereich Innere Medizin und als Führungskraft wünschenswert
  • Fähigkeit zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Organisation-, Kommunikations,- und Koordinationstalent
  • hohe persönliche und soziale Kompetenz, Führungseigenschaften und Loyalität
  • Interesse an der persönlichen beruflichen Weiterentwicklung

Wir bieten

  • eine attraktive Aufgabe in einem aufgeschlossenen und motivierten Team mit umfangreichem Gestaltungs- und Entwicklungspielraum
  • ein breites Spektrum an fachlichen und persönlichen Qualifizierungsmöglichkeiten
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Zuschuss zur Kinder- und Ferienbetreuung
  • Bezahlung nach TVöD inklusive zusätzlicher Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement im GRN-Verbund
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • flexibles Arbeitszeitkonto und Langzeitarbeitszeitkonto

 

Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Sandra Riechers, Pflegedienstleiterin (Tel.: 06201 89-4140), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.