Assistenzarzt/- ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)


Voll- oder Teilzeit


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN-Klinik Weinheim

Informationen über die Einrichtung

Die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Sitz in Schwetzingen ist ein Verbund von vier Kliniken mit angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren- und zwei Betreuungszentren. Insgesamt verfügen die GRN und ihre Tochtergesellschaften über rund 1.600 Betten bzw. Plätze und beschäftigen knapp 3.000 Mitarbeiter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die GRN bieten medizinische und pflegerische Kompetenz aus einer Hand. Alleiniger Gesellschafter der GRN ist der Rhein-Neckar-Kreis, die wirtschaftliche Verantwortung liegt bei der GRN-Geschäftsführung.

Die GRN-Klinik Weinheim, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg, ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 220 Betten die sich auf die Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, und Gynäkologie/Geburtshilfe verteilen. In direkter Anbindung zur Klinik bestehen zwei Ärztehäuser. Jährlich erblicken in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe knapp 750 Babys das Licht der Welt. Die Klinik gehört zum Verbund der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit insgesamt vier Akutkliniken und angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren- und zwei Betreuungszentren.

Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe bietet ein breites Ausbildungsspektrum mit Diagnostik und Therapie gynäkologischer Krankheitsbilder. Das Operationsspektrum umfasst die ganze Breite des Fachgebietes mit Beckenboden-und Inkontinenzchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und gynäkologische Karzinomchirurgie. Die Abteilung verfügt über einen urodynamischen Messplatz. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Therapie des Mammakarzinoms (Zertifiziertes Brustzentrum), ca. 225 Primärfälle mit sämtlichen onkoplastischen  Rekonstruktionsverfahren.In unseren neu gestalteten Kreißsälen betreuen wir jährlich über 700 Geburten.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n Assistenzärztin/Arzt (m/w/d) für unsere Gynäkologie und Geburtshilfe.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Abteilung  in allen Belangen der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Übernahme der ärztlichen Betreuung unserer Patientinnen

Ihr Profil

  • Assistenzarzt/ärztin
  • Bereitschaft zur Leistung von Nacht- und Wochenenddiensten
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Niveau C2)
  • ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und interdisziplinärer Teamarbeit

Wir bieten

  • die Möglichkeit zur Facharztausbildung in einem exzellenten, kollegialen Arbeitsklima, in einem engagierten Team
  • Mentorensystem: Minimal-invasive Chirurgie, Ausbildung Basis gynäkologische Onkologie, strukturierter OP-Ausbildung inkl. geburtshilflicher Operationen und Basis Senologisch-ästhesiche Operationen sowie Betreuung von
    Chemotherapien
  • fakultative Weiterbildung gynäkologischer Onkologie
  • familienfreundliche Geburtshilfe
  • Zuschuss zur Ferienbetreuung
  • Bezahlung  nach TV Ärzte/VKA inklusive zusätzlicher Altersversorgung
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • Fort- und Weiterbildung, auch hausintern, sowie 5 Tage Bildungsurlaub
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • einen attraktiven, modern ausgestatteten und zukunftssicheren Arbeitsplatz
Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Dr. Lelia Bauer, Chefärztin (Tel.: 06201 89-2701), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.