Auszubildende/r zur/m Altenpfleger/in (m/w/d)


zum Ausbildungsbeginn September 2019 oder Oktober 2019


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen

Informationen über die Einrichtung

Der Beruf des/desr Altenpflegers/in (m/w/d) ist ein interessanter Beruf, in dem soziale und fachliche Kompetenzen sowie Teamgeist gerfordert werden.

An erster Stelle steht die bestmögliche Beteuung und Versorgung der uns anvertrauten Menschen, durch Unterstützung und Förderung ihrer Fähigkeiten. Unsere Angebote orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Bewohner.

Der Ausbildungsberuf fordert nicht nur eine hohe Fachkompetenz, sondern auch Einfühlvermögen für ältere und hilfsbedürftige Menschen, die oftmals den zwischenmenschlichen Kontakt zu den Pflegenden suchen. Zusätzlich sind diese erste Ansprechpartner in der Beratung von Angehörigen der Bewohner. In der Altenpflege werden Sie mit typischen Alterserkrankungen wie zum Beispiel Demenz, Arthrose, Rheuma, Bettlägerigkeit oder Alzheimer der Bewohner konfrontiert. Ihre Tätigkeiten sind daher anspruchsvoll, setzen spezielles Fachwissen und eine qualitativ hochwertige Ausbildung voraus. Auf diese Aufgaben werden unsere Auszubildenden intensiv vorbereitet. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Eine geriatrische Ausbildung bietet Perspektiven für die berufliche Weiterentwicklung und Spezialisierung.

Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1. August und am 1.Oktober jeden Jahres. Der theoretische Unterricht findet an der Caritas Altenpflegeschule in Schwetzingen oder der Luise-Otto-Peter Schule in Hockenheim statt. Bewerbungen werden an diese Stellen weitergeleitet und dort von unserem Kooperationspartner geprüft.

Der Einsatzort:

Das GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen (Haus am Schlossgarten) bietet 78 pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren in 58 Einzel- und 10 Doppelzimmern ein Zuhause. Neben den Kurzzeit- sind auch Tagespflegeplätze vorhanden. Das Seniorenzentrum gehört zum Verbund der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit insgesamt vier Akutkliniken und angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren- und zwei Betreuungszentren.

Ihre Aufgaben

Inhalte der Ausbildung:

  • Alter, Gesundheit, Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
  • Konzepte, Modelle und Theorien der Pflege
  • Handlungsrelevanz von Konzepten und Modellen der Pflege anhand konkreter Pflegesituationen
  • Pflegeforschung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Rehabilitation
  • Biografiearbeit
  • pflegerelevante Grundlagen der Ethik

Ihr Profil

  • Mindestalter: 17 Jahre
  • abgeschlossene Realschulausbildung,
    Fachhochschule, Abitur oder
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene
    zweijährige Berufsausbildung oder
  • Deutschkenntnisse (mind. B2)

Wir bieten

Wir bieten eine bunte Vielfalt an Ausbildungsplätzen für verschiedene Berufsgruppen an. Unsere Auszubildenden und Studierenden finden in allen Bereichen spannende Herausforderungen und werden von qualifizierten Ausbildern individuell betreut.

Außerdem bieten wir:

  • Ausbildungsvergütung
  • strukturierter Ausbildungsplan
  • eine umfas­sende theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Aus­bil­dung
  • persönliche Ansprechpartner während der Praxisphasen
Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Patricia Pressler, Pflegedienstleiterin (Tel.: 06202 84-3603), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.