Medizinisch-Technische/-r Radiologieassistent/-in (m/w/d)


(Vollzeit, Klinik und Praxis)


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN-Klinik Schwetzingen

Informationen über die Einrichtung

Die GRN-Klinik Schwetzingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg, ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 277 Planbetten, die sich auf die Abteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Innere Medizin I und II, Altersmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Wirbelsäulenchirurgie verteilen. Daneben gibt es Belegabteilungen in den Fachbereichen HNO, Hand- und Plastische Chirurgie. Jährlich erblicken hier knapp 800 Babys das Licht der Welt. Die Klinik gehört zum Verbund der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit insgesamt vier Akutkliniken und angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren- und zwei Betreuungszentren.

Die Radiologie Abteilung der GRN-Klinik Schwetzingen versorgt täglich stationäre, ambulante Patientinnen und Patienten sowie Notfälle. Der Schwerpunkt der Abteilung liegt vorwiegend im konventionellen Röntgen. Notfall- Röntgen, Notfall- CT, Mammographie und intravaskulären Untersuchungen werden in den zwei jeweils mit einem Buckytisch und mit einem Wandstativ ausgestatteten Räumen durchgeführt.

Die Radiologie Schwetzingen ist eine fachübergreifende Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin in den Räumlichkeiten der GRN Klinik Schwetzingen. Das Leistungsspektrum umfasst die Nuklearmedizin, Magnetresonanztomographie, Computertomographie, Röntgen, Mammographie und Sonographie.

Wir suchen ab sofort gemeinsam eine/-n Medizinisch-Technische/-n Radiologieassistenten/-in (m/w/d) zur Unterstützung unserer Teams.

Ihre Aufgaben

  • digitale Röntgendiagnostik ( Speicherfolien der Fa. Philips mit Vernetzung durch RIS und PACS)
  • Röntgen auf der Intensivstation mit einem mobilen Röntgengerät ( Fa. Siemens Mobilett )
  • Voll digitale intravaskuläre Untersuchengen wie Arm-Phlebographie oder Shunt-Angio mit einem C-Bogen (Fa. Ziehm)
  • Mammographie mit einem voll digitalem Mammographiegerät (Fa. Hologic)
  • Notfall -CT  am Wochenende sowie im Bereitschaft-Dienst als auch im Rufbereitschaft-Dienst
  • an 3 Tagen pro Woche Einsatz an CT, MRT und/oder Nuklearmedizin, an 2 d/Woche im Röntgen geplant

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinisch Technischen Radiologieassistenten/-in (inkl. aktuellem Fachkundenachweis)
  • Kenntnisse in RIS und PACS von Vorteil
  • Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und Patientinnen
  • Eigeninitiative, Teamgeist sowie ein sicheres und freundliches Auftreten

Wir bieten

  • der Einsatz erfolgt in festgelegten Tagen im Wechsel sowohl in der Klinik als auch der Praxis
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein kollegiales, interdisziplinäres Arbeitsklima mit einem freundlichen und erfahrenen Team
  • eine optimale Einarbeitung in allen Tätigkeitsbereichen
  • Zuschuss zur Ferienbetreuung
  • Bezahlung nach TVöD inklusive zusätzlicher Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement im GRN-Verbund
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • flexibles Arbeitszeitkonto und Langzeitarbeitszeitkonto
Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen Herr Karl-Heinz Szeifert, (Tel.: 0620284 -3805), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.