Auszubildende (m/w/d) zum Medizinischen Fachangestellten


in Vollzeit


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN-Klinik Schwetzingen

Informationen über die Einrichtung

Die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Sitz in Schwetzingen ist ein Verbund von vier Kliniken mit angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren- und zwei Betreuungszentren. Insgesamt verfügen die GRN und ihre Tochtergesellschaften über rund 1.600 Betten bzw. Plätze und beschäftigen über 3.500 Mitarbeitende in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die GRN bieten medizinische und pflegerische Kompetenz aus einer Hand. Alleiniger Gesellschafter der GRN ist der Rhein-Neckar-Kreis, die wirtschaftliche Verantwortung liegt bei der GRN-Geschäftsführung.

Die GRN Medizinische Versorgungszentren gGmbH, kurz MVZ, ist eine Tochtergesellschaft der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Sitz in Schwetzingen. Im GRN Medizinischen Versorgungszentrum Schwetzingen arbeiten Fachärzte unterschiedlichen medizinischen Schwerpunkten zusammen, um eine interdisziplinäre Versorgung aus einer Hand zu gewährleisten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams einen Auszubildenden (m/w/d) zum Medizinischen Fachangestellten in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Organisation und allgemeine Praxistätigkeiten innerhalb unseres MVZ
  • Sie koordinieren die Anmeldung von unseren Patienten zu Routineuntersuchungen und sind zuständig für die Befundarchivierung
  • Dem ärztlichen Team assistieren Sie tatkräftig in den Sprechstunden
  • Sie bringen Ihr Organisationstalent ein und wirken aktiv in allen Abläufen des MVZ mit

Ihr Profil

  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, sind zuverlässig und arbeiten gerne im Team
  • Interesse an Aufgaben im medizinischen Bereich sowie an Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • Sie sind hilfsbereit, flexibel und können sich auf Patienten aller Altersgruppen einstellen.
  • Sie haben mindestens einen Realschulabschluss

Wir bieten

  • Attraktive Vergütungen nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Übernahme der Kosten für ein MAXX-Ticket
  • Unterstützung von Entwicklungsmöglichkeiten und Förderung Ihrer Stärken innerhalb des GRN-Verbunds
  • Gute Übernahmechance nach der Ausbildung für einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebieten
  • Zugang zum multimedialen Fortbildungskonzept Certified Nursing Education (CNE)
  • Engagement und Kreativität werden in einem offenen und professionellen Team umgesetzt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement im gesamten GRN-Verbund mit unterschiedlichen Angeboten
Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Laura Schuhmann, Ausbildungskoordinatorin (Tel.: 06202 84-658045), gerne zur Verfügung.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971), sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20b Abs. 2 IfSG vorliegen.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.