Hygienefachkraft (m/w/d)


Teilzeit mind. 50 %


GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH - GRN Zentrale Geschäftsbereiche Schwetzingen

Informationen über die Einrichtung

Die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Sitz in Schwetzingen ist ein Verbund von vier Kliniken mit angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken, zwei medizinischen Versorgungszentren sowie einem Seniorenzentrum und zwei Betreuungszentren. Insgesamt verfügt die GRN und ihre Tochtergesellschaften über rund 1.600 Betten bzw. Plätze und beschäftigen über 3.000 Mitarbeiter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die GRN bietet medizinische und pflegerische Kompetenz aus einer Hand. Alleiniger Gesellschafter der GRN ist der Rhein-Neckar-Kreis, die wirtschaftliche Verantwortung liegt bei der GRN-Geschäftsführung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zentrale Aufgaben im Bereich der Hygiene am Standort der Geschäftsführung in Schwetzingen sowie zur Vertretung an den Kliniken in Schwetzingen und Weinheim eine Hygienefachkraft (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Fortschreibung des einheitlichen Hygienestatuts
  • zentraler Ansprechpartner für Hygieneberatung
  • Vorbereitung der Hygienekommissionssitzungen
  • Ausarbeitung zentraler Verfahrensansweisungen sowie von Hygiene-, Reinigungs- und Desinfektionsplänen
  • Durchführung von Hygienevisiten und Mitarbeiterschulungen
  • Beratung der Hygienefachkräfte in den Heimen
  • Urlaubsvertretung in den Kliniken Schwetzingen und Weinheim

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Hygienefachkraft
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Planungs- und Organisationstalent
  • Überzeugungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an der Weiterentwicklung des Gesamtkonzepts
  • sicherer Umgang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien sowie der EDV

Wir bieten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ferienbetreuungszuschuss und Bezuschussung Kinderbetreuung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Bezahlung nach TVöD inklusive zusätzlicher Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexibles Arbeitszeitkonto und Langzeitarbeitszeitkonto mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
Für nähere Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen das Sekretariat der Geschäftsführung , (Tel.: 06202 84-3221), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt?

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse und Zertifikate) an. Beachten Sie, dass diese eine Dateigröße von insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollten. Es werden nur Dateien im Portable Document Format (PDF) akzeptiert.

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Feststellung Ihrer Eignung für dieses und zukünftige Stellenangebot/e in der GRN gGmbH Personaldatenbank einverstanden.